Facebook
Facebook

Der aus Deutschland stammende Kreative Mike Krüll, der seit der 90er Jahre zu den Kreativ-Größen in der Schweizer Werbe-Szene zählt und seit gut fünf Jahren als Creative Director bei der Berner Agentur Republica aktiv war, hat sich entschieden, wieder in die Selbständigkeit zu gehen. In diesem Sinne lässt er KrüllKonzept wieder aufleben. Unter diesem Namen hatte er bereits Ende 2008 nach dem Ausscheiden aus der Zürcher Agentur JWT +H+F schon einmal selbständig gemacht. Krüll, der unter anderem auch Mitglied im deutschen ADC ist, begann seine Texter-Laufbahn bei DDB in Düsseldorf (da wurde er direkt vom damaligen Werbe-Star Werner Butter eingestellt). Später ging er zur Düsseldorfer Kreativ-Schmiede GGK. Anfang der 90er Jahre holte der Top-Kreative Reinhard Weber zur renommierten Kreativ-Agentur WHS nach Basel. Danach trat er als Partner bei FCB Leutenegger Krüll ein

28. September 2017